Blogs

Author:
Karolin Beck portrait
Karolin Beck

Ökologische Nachhaltigkeit

Der Bruntland-Bericht von 1987 beschreibt das Konzept der nachhaltigen Entwicklung als „Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart erfüllt, ohne zukünftige Generationen an der Erfüllung ihrer eigenen Bedürfnisse zu hindern.“

Es gibt vier Dimensionen der nachhaltigen Entwicklung – Gesellschaft, Umwelt, Kultur und Wirtschaft – die nicht separat, sondern miteinander verknüpft sind. Nachhaltigkeit ist ein Modell für eine Zukunft, in der ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Überlegungen im Streben nach einer verbesserten Lebensqualität in Einklang gebracht werden.  

In diesem Post sehen wir uns die ökologische Nachhaltigkeit genauer an  die Art und Weise, wie wir mit dem Planeten interagieren. Klimawandel, Treibhausgasemissionen, Luft- und Wasserverschmutzung und Abholzung zählen zu den größten Herausforderungen unserer Zeit   

Jedes Jahr gelangen auf der Welt 51 Mrd. Tonnen an Treibhausgasen in die Atmosphäre. Der Bausektor in der EU ist heutzutage für über 33 % des gesamten Abfallaufkommens verantwortlich. Treibhausgasemissionen (THG-Emissionen), die durch Rohstoffgewinnung, Herstellung von Bauprodukten, sowie Bau und Renovierung von Gebäuden entstehen, machen etwa 5–12 % der gesamten nationalen THG-Emissionen aus. Die Bauindustrie wird sich an neue Regelungen anpassen müssen und spielt eine wichtige Rolle im Europäischen Green Deal – dessen Hauptziel es ist, die EU bis 2050 zu einer kohlenstoffneutralen Kreislaufwirtschaft zu machen.  

Im März 2020 hat sich die Europäische Kommission der Vorstellung einer Strategie für eine nachhaltige bauliche Umwelt verschriebenDie bauliche Umwelt erfordert umfangreiche Ressourcen und bezieht sich auf alle Bereiche, in denen und in deren Umgebung Menschen leben, wie Wohnungen, Verkehrsinfrastruktur, Dienstleistungsnetzwerke oder öffentliche Räume. Das erklärte Ziel der Strategie ist, die Materialeffizienz zu steigern und Klimaauswirkungen durch die bauliche Umwelt zu reduzieren, insbesondere die Förderung des Prinzips der Kreislaufwirtschaft während des gesamten Lebenszyklus von Gebäuden. Diese Strategie wird einen maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsweise der AECO-Branche haben. 

Die Verwendung von recycelten Materialien, die Digitalisierung und der Zugang zu umsetzbaren Daten werden diesen Wandel erheblich beeinflussen. Darüber hinaus wird Building Information Modelling (BIM) eine zentrale Rolle bei der Gestaltung, dem Bau und dem Betrieb von grünen Gebäuden und grüner Infrastruktur spielen.  

Thinkproject hat es sich zur Aufgabe gemacht, unseren eigenen Fußabdruck in 2021 zu untersuchen und über ihn zu berichten. Zudem sollen durch die Zusammenarbeit mit Kunden und Stakeholdern umsetzbare Einblicke geliefert werden. Dies soll der Förderung von qualitativ hochwertigen Gebäuden und Infrastruktur mit nahezu null Umweltbelastung dienen, die die Preissteigerungsrisiken in Zusammenhang mit Klima, Gesetzgebung und Energie mindern.  

Nachhaltigkeit im gesamten Lebenszyklus der Anlagen ist ein zentraler Bestandteil unserer Strategie. Sie erhalten auf unserem Blog regelmäßige Updates und Einblicke zu diesem Thema. 

Lesen Sie unsere Nachhaltigkeits-Seite

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Loading

Diese Formularfunktionalität ist deaktiviert. Bitte aktualisieren Sie Ihre Cookie-Einstellungen, um die Funktionalität zu aktivieren.

Blog

Digitalisierung – Data Worth Knowing: Ein Wendepunkt für die AECO-Branche

Während die AECO-Branche (Architektur-, Ingenieurbau, Konstruktion und Betrieb) Digitalisierung nur zögerlich umgesetzt hat, bietet jene in diesem Sektor große Chancen für Früh-Anwender (sog. Early Adopters), ohne das Rad neu erfinden zu müssen.

Markt-Insights

Leitfaden

Der ultimative BIM-Leitfaden

Was bedeutet "Modelling" wirklich, wenn es um #BIM geht? Ist es einfach nur die Erstellung von Gebäudemodellen, oder steckt mehr dahinter? In unserem ultimativen Leitfaden erforschen wir BIM-Modelling und BIM-Management und wie beides zu besseren Daten, verbesserter Zusammenarbeit und erfolgreichen Projekten führen kann.