News

Thinkproject unterstützt das bislang größte Nahverkehrsprojekt in Salzburg

Die Salzburg Regional.Stadt.Bahn wird die Stadt Salzburg mit dem Umland im Norden und im Süden bis Hallein verbinden und startet nun als “S-LINK“ dieses wichtige Schlüsselprojekt. Der Bau der Nord-Süd-Schnellbahnverbindung ist das bislang größte Nahverkehrsprojekt im Zentralraum Salzburg und wird sich über einen längeren Zeithorizont erstrecken. Der S-LINK wird in vier Etappen geplant und umgesetzt. Die erste Etappe bildet die Verlängerung der Lokalbahn vom Salzburger Hauptbahnhof bis zum Schloss Mirabell. Die Inbetriebnahme dieses Bahnhofs ist für 2025/2026 vorgesehen. In weiteren Bauphasen ist ein Ausbau der Trasse bis nach Hallein vorgesehen.

Thinkproject erhielt nach einer detaillierten Evaluierung den Zuschlag für dieses Projekt, die Kollaborationsplattform inklusive BIM Anforderungen, aufzubauen und die Abwicklung zu digitalisieren. Michael Jug, Geschäftsführer der Thinkproject Österreich GmbH: “Wir freuen uns sehr – und sind auch stolz darauf – bei so einem wichtigen Projekt mit unserer Kompetenz und unseren bewährten Lösungen das Vorhaben S-Link zu unterstützen.”

Michael portrait
Michael Jug Regional Manager, Thinkproject Österreich & Schweiz
“Wir freuen uns sehr - und sind auch stolz darauf - bei so einem wichtigen Projekt mit unserer Kompetenz und unseren bewährten Lösungen das Vorhaben S-Link zu unterstützen.”

Webinar

Calendar Icon
14.10.2021 10:00 - 11:00 CET

Integration in der Praxis: Stuttgart 21 / 2. S-Bahn-Stammstrecke München

Intelligente Digitalisierung von Bahnprojekten: Erfahrungsberichte von Michael Ditandy, Leiter Projektsteuerung Oberirdisch West, DB Netz AG und André Haubrich, Leitung SF-Bau / Freianalgen, DB Projekt Stutgart-Ulm GmbH, zur Planung und Steuerung in Bahnprojekten mit EPLASS CDE.

Projekte

Fehmarn Belt Verbindungstunnel, Europa

Fehmarnbelt Tunnel, Europa
Der Fehmarn Belt Verbindungstunnel (auch Ostseetunnel genannt) wird der längste unterirdische Tunnel der Welt sein. Nach seiner Eröffnung wird er aus einer zweigleisigen Eisenbahn und einer vierspurigen Autobahn mit einer Gesamtlänge von 18 km bestehen.