Nachhaltigkeit

Unser Engagement für eine bessere Zukunft

Mensch, Umwelt, Wohlstand

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen setzen wir uns für mehr Nachhaltigkeit in der Branche ein – das Engagement und die Investitionen in diesem Bereich sind ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Unsere Nachhaltigkeitsbemühungen sind ein kontinuierlicher Weg. Gegenwärtig konzentrieren wir uns auf drei Bereiche: verantwortungsvolles Wirtschaften, ökologische Nachhaltigkeit sowie Vielfalt und Inklusion.

Technologie, hinter der mehr steckt

Wir bieten innovative Lösungen, die Digitalisierung und Nachhaltigkeit verbinden – sowohl intern als auch gegenüber unseren Kunden.

Unser Ansatz

Vielfalt und Inklusion

Vielfalt fördert bekanntermaßen Innovation und Zusammenarbeit und wirkt sich somit positiv auf die Produktivität aus. Wir setzen auf eine starke Willkommenskultur und treffen konkrete Maßnahmen, die über die Geschlechtervielfalt hinausgehen.

Ökologische Nachhaltigkeit

In der Bauindustrie entstehen heute 40 % der Treibhausgasemissionen. BIM-Daten, die in der Planungs- und Bauphase generiert werden, ermöglichen effizientere Prozesse mit weniger Abfall und Energieverschwendung.

Verantwortungsvolles Wirtschaften

Wir bekennen uns zu den UN-Leitprinzipien zu Wirtschaft und Menschenrechten. Verschiedene Richtlinien, Prozesse und Schulungen sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter die richtigen Entscheidungen treffen können.

Von der Vision zur Realität

Unsere Projekte sind schon heute zukunftsweisend

Das Saint John Safe Clean Drinking Water Project, Kanada

  • Produkt
    TP CDE
  • Region Nordamerika
  • Industrie Energie & Wasser
Das Saint John Safe Clean Drinking Water Project (SCDWP) umfasst den Bau einer neuen Trinkwasseranlage sowie Verbesserungen am bestehenden Transportleitungssystem für Saint John, der größten Stadt der kanadischen Provinz New Brunswick. Mit einer Kapazität von 75 Millionen Litern täglich wird es die rund 70.000 Einwohner von Saint John mit sauberem Trinkwasser versorgen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Loading

Blog

Der Aufstieg des digitalen Zwillings

Dass die AECO-Branche in puncto Digitalisierung hinter den meisten anderen großen Branchen hinterherhinkt, ist allgemein bekannt. Der sogenannte digitale Zwilling ist ein neuer Trend, um dem entgegenzuwirken.

News

22.
Jul.

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) begleitet Großprojekt mit EPLASS CDE

Die BGE ist für die Errichtung und den Betrieb des Endlagers inklusive der Produktkontrolle der angelieferten Abfälle zuständig. Für das Einrichten, Betreiben und Betreuen eines Projektservers für den Bereich Konrad der BGE mbH wurde eine Zusammenarbeit mit EPLASS CDE beschlossen.